Preise / Prices


 

 

Manch ein Bengalkitteninteressent ist verunsichert, sofern der Preis für sein neues Familienmitglied genannt wird, denn man kann sich nur schwer vorstellen, dass man als Züchter solch "hohe" Ausgaben für ein Kitten hat. 

 

Wir möchten euch gerne näher erläutern, wie sich der Preis für ein jenes Kitten aus unserer Zucht zusammenstellt. Wir möchten hier direkt klarstellen, dass es sich um unsere eigenen Preise handelt, welche von Bundesland zu Bundesland und Land zu Land variieren können. 

 

 

 

Beginnen wir damit, wie eine seriöse Zucht gestaltet ist:

 

 

 

* jede Zuchtkatze und jeder Zuchtkater ist genau ausgewählt worden (Linien, Gesundheit, Qualität, Farbgenetik, Profil, Körperbau etc.). Hier schaut man weltweit nach dem Besten und kann hier schon pro Zuchtkatze oder Kater mit je 2500,00€ (oder noch höher) zzgl. Shippinggebühren von knapp 500,00-1000,00€ rechnen . 

 

Sofern das neue Familienmitglied eingezogen ist, steht dieses erstmal unter Quarantäne und wird ausgiebig vom Tierarzt untersucht ( Gesundheitscheck, Bluttest, Kottest,.. ) um sicher zu gehen, dass man keine Krankheiten in seine eigene Zucht bringt. 

 

 

 

*Jeder seriöse Züchter lässt all seine Zuchttiere regelmäßig schallen (je nach Empfehlung alle 1-2 Jahre). Kostenpunkt pro Tier hier: 250, 00€

 

 

 

* Jedes Zuchttier wird einmalig auf Erbkrankheiten und Farben getestet ( PK def., PRA b, FiV, FelV, Coat Color) : 300,00 €

 

 

 

* alle 3 Monate sollte der Kot auf Parasiten und Einzeller getestet werden. Kostenpunkt : 75,00 €

 

 

 

*jährliche Impfungen aller Zuchttiere: 75,00€ pro Tier

 

 

 

* hochwertiges Futter, sowie Streu ist das A und O und liegt monatlich bei 150,00- 200,00 € ohne Kitten 

 

 

 

* regelmäßige Entwurmung aller Tiere: 20,00 € alle 3 Monate 

 

 

 

* Vereinsmitgliedschaft: 60,00

 

 

 

* regelmäßiges Auswechseln von Spielzeug, Teppich, Kratzbaum,... (schwer zu schätzen)

 

 

 

Weiter geht's mit der trächtigen Mama bis hin zum Auszug des Kittens im Alter von 15.-16.Woche. Gehen wir von einem gesunden Verlauf ohne Komplikationen aus. 

 

 

 

* Monatliche Mehrkosten an Futter, Streu und Spielzeug ca. 100 Euro im Monat

 

 

 

* Tierarztkosten mit Entwurmung, Chippen, EU Impfpass, 2x Katzenschnupfen/Seuche, Leukose, Chlamydien und Tollwutimpfung, Kotprofil und Gesundheitszeugnis: 350,00 € pro Kitten

 

 

 

* Stammbaum bis zur. 4 Generation: 30,00 € pro Kitten

 

 

 

*Wurfmeldung : einmalig 10,00 €

 

 

 

* Starterpaket mit Streu, Futter, Spielzeug, Tunnel, Bettchen,... Zw. 75, 00 und 100,00 €

 

 

 

Dazu kommt noch die Zeit, Liebe und Pflege die man investiert um ein fantastisches und gesundes Bengalkitten mit atemberaubenden Charakter zu haben, welches ein Katzenleben lang Freude bereiten wird. 

 

 

 

Wir hoffen wir konnten euch nun ein bisschen näher erläutern wie sich die Kosten zusammenstellen, wie eine Zucht aufgebaut ist und euch die Unsicherheit nehmen:-) 

 

 

 

Hierzu kommt noch der Preisunterschied zwischen Liebhaber und Zuchtkitten. 

 

 

 

Liebhaber ist so wie das Wort schon sagt zum liebhaben. Mit diesem Kitten soll nicht gezüchtet werden. 

 

Geht ein Kitten in die Zucht, verkauft man seine jahrelange Arbeit und verkauft somit auch die "Rechte". Deshalb auch der Aufpreis. Wir geben nur äußerst selten in die Zucht ab und wenn dann nur an ausgewählte, seriöse und kleine Zuchten, in dem dem Kitten wie bei uns auch ein liebevolles Familienleben gewährleistet wird. 

 

 

 

Liebhaberkitten je nach Qualität und Farbe:

 

850,00€ - 1500,00€

 

 

 

 

 

Zucht/Showkitten je nach Qualität und Farbe:

 

2000,00€ - 3000,00€

 

 

 

* Um ein Kitten Fest zu reservieren berechnen wir für ein Liebhaberkitten eine nichtrückzahlbare Anzahlung in Höhe von 250,00 € und für ein Zuchtkitten 500,00 €.